Navigation überspringenSitemap anzeigen

Gesundheitscheck ab 35 und viele weitere Leistungen

Früherkennung und Vorsorge in unserer Praxis

Vorsorge ist besser als Nachsorge. In wohl keinem anderen Bereich trifft diese Weisheit derart zu wie in der Medizin. Ob Check-up 35, Hautkrebsscreening oder Krebsvorsorge – unsere Praxis steht für umfassende Prävention und Früherkennungsngebote.

Gesundheitscheck ab 35 – warum zum Check-up 35?

Sie sind 35 Jahre jung, stehen mitten im Leben, halten sich fit ... Eigentlich besteht also kein Grund für einen Arztbesuch. Warum also sollten Sie einen Termin für den Check-up 35 vereinbaren? So gesund Sie sich auch fühlen, zahlreiche Krankheiten beginnen nahezu symptomlos. Dazu gehören beispielsweise Diabetes, Nierenerkrankungen oder Herz-Kreislauferkrankungen. Wir bieten den Patienten unserer Praxis daher gerne den regelmäßigen Gesundheitscheck ab 35 an. Für weitere Informationen oder die Terminvereinbarung stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Hautkrebsscreening – die regelmäßige Hautkrebsvorsorge rettet Leben

Die Haut ist unser größtes Organ – und findet doch häufig viel zu wenig Beachtung. Hand aufs Herz: Wann haben Sie zuletzt Ihre Muttermale und Leberflecken genauer betrachtet oder gar einen Arzt zur Kontrolle aufgesucht? Ab dem 35. Lebensjahr haben Krankenversicherte alle zwei Jahre Anspruch auf die Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs. Ein Angebot, das leider viel zu selten genutzt wird. Frühzeitig erkannt, sind Hautkrebs und seine Vorstufen in den meisten Fällen gut behandelbar. Zu spät erkannt, kann vor allem der schwarze Hautkrebs metastasieren. Wir möchten unsere Patienten einladen, einen Termin für das Hautkrebsscreening zu vereinbaren – um so im Fall der Fälle Schlimmeres zu vermeiden!

Krebsvorsorge beim Mann ab 45 – Ihr Termin für die Krebsfrüherkennung

Desto früher eine Krebserkrankung erkannt wird, umso besser stehen die Heilungschancen für den Betroffenen. Die gesetzlichen Krankenkassen bieten Männern ab 45 eine kostenfreie Untersuchung der äußeren Geschlechtsorgane und der Prostata an. So können für Prostatakrebs typische Verhärtungen schnell erkannt und Verdachtsfälle frühzeitig abgeklärt werden. Gerne beraten wir Sie persönlich und diskret. Sprechen Sie uns an!

Die Jugendschutzuntersuchung – für einen gesunden Start ins Berufsleben

Möchte ein Jugendlicher vor dem 18. Lebensjahr eine Tätigkeit als Arbeitnehmer antreten, so muss er per Gesetz zuvor eine Jugendschutzuntersuchung absolviert haben. Diese ärztliche Untersuchung muss zum Schutz des Patienten in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Bestandteil der Untersuchung sind etwa eine Überprüfung der Sehkraft und des Gehörs, eine Urinuntersuchung, um Erkrankungen auszuschließen, sowie eine Ganzkörperuntersuchung. Die Kosten werden nicht von der Krankenkasse, sondern vom Gewerbeaufsichtsamt getragen. Für weitere Informationen und die Terminvereinbarung steht Ihnen unser Praxis-Personal gerne zur Verfügung.

Was können wir sonst noch für Sie tun?

Neben dem Check-up 35, der Krebsfrüherkennung und der Jugendschutzuntersuchung bieten wir Ihnen in unserer Arztpraxis zahlreiche weitere Zusatzleistungen an:

  • Impfberatung und Impfungen
  • Gesundheitscheck mit großem Blutbild
  • EKG, Belastungs-EKG
  • Sonographie
  • Reisemedizin speziell für das Ziel-Land und Impfungen bzw. Malaria-Schutz

Das Gesuchte war nicht dabei? Sprechen Sie uns an. Sicher können wir Ihnen weiterhelfen. Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Dann nehmen Sie telefonisch unter 0251 / 754934 oder online Kontakt zu unserer Praxis auf. Wir sind gerne für Sie da! Mehr über unsere weiteren Leistungen und unsere Wahlleistungen erfahren Sie außerdem bereits hier.

Zum Seitenanfang