Navigation überspringenSitemap anzeigen

Aktuelles

Information für das eRezept

 

Durch die Einführung des eRezeptes werden Rezepte für Arzneimittel  (keine Hilfsmittel) ab sofort über Ihre elektronische Gesundheitskarte gespeichtert.

Nach einer gewissen Bearbeitungszeit können Sie mit Ihrer Versichertenkarte in die Apotheke gehen. Dort wird das Rezept aus Ihrer Karte ausgelesen und Sie erhalten Ihre Medikation.

Die wichtigste Voraussetzung für dieses Vorgehen ist, dass Ihre Versichertenkarte im jeweils aktuellen Quartal bei uns in der Praxis eingelesen wurde.

So können eRezepte telefonisch oder per E-Mail  für den nächsten Tag ausgestellt werden, ohne dass Sie in die Praxis kommen müssen.

Hilfsmittel, BTM-Rezepte und Heilmittelverordnungen können bisher noch nicht als eRezept ausgestellt werden, sowie Rezepte für Privatversicherte. 

Für kurzfrsitige Terminanfragen aufgrund einer akuten Erkrankung sind wir telefonisch ab 7:30 Uhr erreichbar.

Derzeit kommt es zu einem enormen Telefonaufkommen in der Praxis.

Daher kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

Sie können uns Rezept- oder Terminanfragen auch gerne per Mail zusenden.

Wir bitten um Ihre Geduld und Ihr Verständnis!

Ihr Praxis Team 

Zum Seitenanfang